Stadtkultur

Das Oktoberfest als offizielles Fest des Münchner Bieres, der Maibaum am Viktualienmarkt als Geschenk der Brauereien an die „Münchner Bürgersleut“, die Freisprechung der Brauer durch den Oberbürgermeister, die Biergarten-, die Festkultur – Das Münchner Leben ist durchdrungen von der jahrhundertealten Tradition des Brauerhandwerks. Bis heute spiegelt sich die enge Verbindung der Stadt und ihrem prägenden Kulturgut Münchner in Stadtbild, Alltag und Lebensart wider. Immer wieder werden die Traditionen und Bräuche rund um das Münchner Bier auf‘s Neue mit Leben gefüllt – dafür sorgt auch der Verein Münchner Brauereien, der damit eine seiner zentralen Aufgaben erfüllt.

Hier einige Beispiele:

Der Münchner Brauertag

Der Münchner Maibaum